Arbeiten unter Spannung im Niederspannungsbereich - Wiederholung

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
16 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
16
Preis:
960 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Elektrofachkräfte
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0410-10 Elektrotechnik, Elektronik - allgemein
  • C 0410-35 Elektrotechnisch unterwiesene Personen - Schulungen

Inhalte

Seminarziel: Auffrischen der Kenntnisse zum sicheren Einsatz der Technologie im NS-Bereich. Es werden die neuesten Inhalte von Gesetzen, Verordnungen und VDE-Bestimmungen vorgestellt und AuS-Technologien aufgefrischt bzw. erneuert. Sie erhalten wie im Grundkurs die Befähigung für das Arbeiten unter Spannung (AuS) in elektrischen Anlagen bis 1.000 V AC und 1.500 V DC. Bitte bringen Sie Ihre Persönliche Schutzausrüstung mit.

Inhalte:
- gesetzliche Grundlagen, technische Normen
- betriebliche Regelungen (mit Anpassung)
- praktische Probleme beim Betrieb elektrischer Anlagen
- Ausrüstungen für AuS und deren sichere Handhabung
- Durchführung der AuS entsprechend den Arbeitsanweisungen
- praktisches Training entsprechend den Arbeitsanweisungen
- theoretische und praktische Prüfung

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 05.04.2023, zuletzt aktualisiert am 15.07.2024