Nächster Termin:
28.06.2024 - 08:30 - 16:05
Kurs endet am:
30.01.2025
Gesamtdauer:
783 Stunden in 87 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
20
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Qualifizierungschancengesetz 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
 GIS und Webmapping
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Arbeitslose / von Arbeitslosigkeit bedrohte Akademiker - Fachbereiche Geowissenschaften (Geogr., Landschaftspl., Kartogr., Geoinform., Biol., Geol.), Archäol., Informatik, Ingenieurwissenschaften
Fachliche Voraussetzungen:
 PC Grundkenntnisse, Kenntnisse in GIS nicht erforderlich aber von Vorteil
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Der Kurs "GIS und Webmapping" ist als viermonatiger Kurs angelegt, wobei eine dreiwöchige Projektphase enthalten ist. Er schließt eine große Lücke in der deutschen Schulungs- und Fortbildungslandschaft. Webmapping wird in Deutschland bisher in den verschiedenen Angeboten so gut wie nicht berücksichtigt, obwohl es eines der wichtigsten und aktuellsten Themen in der Geobranche darstellt. Kein Unternehmen kann heute auf die Verwendung von Webtechnologien verzichten und die Nutzung von Web-GIS oder Webmapping-Lösungen erhält in diesem Zusammenhang eine immer größere Bedeutung. Leider fehlen entsprechende Experten, die sowohl Kenntnisse in Webtechnologien wie HTML, Javascript, PHP, Content Management Systemen (CMS) als auch Kenntnisse in der Geodatenverarbeitung und im Umgang mit GIS, Koo.rdinatensystemen, GPS etc. haben. Der aktuelle Arbeitsmarkt bietet zahlreiche Stellen, die bisher nur unzureichend oder überhaupt nicht besetzt werden können. Mit dem Kurs "GIS und Webmapping" wird diese Lücke nun geschlossen. Die Teilnehmer erhalten fundierte Kenntnisse in allen wichtigen Software- und Anwendungsbereichen, die für die Erstellung von Webmapping-Lösungen erforderlich sind, seien es Mashups oder komplexe Portal- oder Client-Server-Strukturen. Hierzu gehören natürlich auch grundlegende GIS-Kenntnisse, die über Koordinatensysteme, Geo-Datenbanken oder Geoverarbeitungs-, Erfassungs und Analysewerkzeuge alle wichtigen Themenbereiche umfassen.

Qualifizierung der Teilnehmer/innen in den Bereichen:
- Geographische Informationssysteme (ArcGIS Pro, QGIS, weitere Open Source Programme)
- Webmapping-Lösungen (ArcGIS Server, GeoServer, Mapserver, OpenLayers, GeoEXT, verschiedene Mashups)
- Webtechnologien (HTML, JavaScript, CSS, PHP, AJAX, XML etc.)
- Geo-Datenmanagement
- Datenbanken (PostgreSQL/PostGIS, MySQL etc.)
- Content-Management-Systeme
- Projektmanagement
- sowie Soft-Skills-Training (Teamtraining, Konfliktmanagement, Bewerbungstraining etc.).

Nach den Einführungs- und Grundlagen-Modulen werden die Teilnehmer/innen durch praxisnahe Fallstudien (z.B. aus den Bereichen Telekommunikation, Katastrophenmanagement, Tourismus, Umweltmanagement etc.) auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen des Webmapping und GIS-Einsatzes wie z.B.
- Erstellung von GIS-Portalen
- Einrichten und Anpassen von Client-Server-Systemen
- Kartenerstellung und Erstellung von Mashups für Webseiten
- Bearbeitung komplexer GIS-Projekte
- Datenbankverwaltung, -strukturierung, insbesondere Geodatenbanken vorbereitet

Aufbau der Qualifizierung: Start alle 4 Monate
4 Monate theoretische Schulung inkl. Projektphase (Vollzeitqualifizierung)
3 Monate Praxisphase in einem Unternehmen (optional)

Förderung:
Förderungsfähig mit Bildungsgutschein gem. SGB II (Jobcenter) bzw. gem. SBG III (Agentur für Arbeit). Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten informiert Sie Ihr/e zuständige/r ArbeitsberaterIn. Maßnahmenträger ist GIS-Akademie in Hamburg.
Die Maßnahmenummer lautet: 922/439/2022

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Hybridveranstaltung, die gleichzeitig online sowie vor Ort in unseren Schulungsräumen in Berlin stattfindet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 01.06.2023, zuletzt aktualisiert am 17.06.2024