"Profis für die Praxis" - Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung zur Kita-Erzieherin / zum Kita-Erzieher im Land Brandenburg

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
1200 Stunden in 2 Jahren
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Umschulung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
15
Teilnehmer max.:
20
Preis:
6.240 €
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Erzieher/in
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Menschen, die aus einem fachfremden Beruf kommen. Menschen, die selbstgesteuert lernen können. Menschen, die bereit sind, sich mit pädagogischen Themen auseinanderzusetzen. Menschen, die schon länger ohne Beschäftigung sind und eine neue berufliche Herausforderung wollen.
Fachliche Voraussetzungen:
- Mindestens ein mittlerer Schulabschluss - Eine abgeschlossene Berufsausbildung
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:

    Inhalte

    Ziel:
    Ziel der Qualifizierung ist die Gewinnung von Fachkräften für den Bereich der Kindertagesbetreuung, die über gleichwertige Fähigkeiten wie staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher in diesem Bereich verfügen und damit im Land Brandenburg zu den geeigneten pädagogischen Fachkräften im Sinne des § 10 Absatz 1 Satz 1 des Kindertagesstättengesetzes gehören.

    Aufbau:
    Die Dauer der Qualifizierung beträgt zwei Kalenderjahre; sie hat einen Umfang von 1.200 Seminarstunden (15 Wochen/Jahr) und 2.100 Zeitstunden (30 Wochen/Jahr) praktische Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen.
    Während des Qualifizierungszeitraums wechseln die Teilnehmenden in einem zwei-zu Eins-Wochenrhythmus die Lernorte. Nach einer zweiwöchigen Praxisphase in der Kindertagesstätte folgt eine einwöchige Seminarphase.
    Die Ausbildung endet mit einem Abschlusskolloquium. Bei Bestehen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der FSSW und eine Gleichwertigkeitsbescheinigung des SFBB (Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg).

    Nächste Informationsveranstaltung: Frühjahr 2020
    Nächste geplante Maßnahme: 2021

    Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

    Erstmals erschienen am 16.06.2023, zuletzt aktualisiert am 18.05.2024