Nächster Termin:
04.03.2024 - Mo-Di 8-16 | Mi-Do 8-15 | Fr 8-13
Kurs endet am:
08.03.2024
Gesamtdauer:
40 Stunden in 5 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Qualifizierung in Kurzarbeit 
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
20
Preis:
376 € - Kostenübernahme möglich
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Deutsche Rentenversicherung 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 962/292/2022
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Beschäftigte im Sicherheitsgewerbe, die eine berufliche Weiterentwicklung anstreben oder Berufseinsteiger ohne Berufsabschluss mit anderen anerkannten Voraussetzungen oder Interessenten mit Berufsabschluss, die sich beruflich neu-/ umorientieren möchten oder mit mehrjähriger Bundeswehrdienstzeit.
Fachliche Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss oder gleichwertige Kenntnisse oder abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung oder ohne Berufsabschluss andere anerkannte Voraussetzungen oder mehrjährige Bundeswehrdienstzeit Mindestalter: 18 Jahre Deutsch in Wort und Schrift
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3015-10 Wach- und Sicherheitsdienste - allgemein

Inhalte

  • Grundzüge des Brandschutzes
    Grundlagen der Verbrennung und der Vorgänge beim Löschen
     
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
    Brandschutzordnung des Betriebes nach DIN 14096
    Brandschutzordnung – Regeln für das Erstellen und das Aushängen
    Alarmierungswege und -mittel
    Flucht- und Rettungswege
     
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
    Brandklassen A, B, C, D und F
    Wirkungsweise und Eignung von Löschmitteln
    Feuerlöscheinrichtungen
    Aufbau und Funktion der im Betrieb vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen
    Einsatzbereiche und Einsatzregeln von Feuerlöscheinrichtungen und Wandhydranten
     
  • Gefahren durch Brände
    Gefährdungen durch Rauch und Atemgifte
    thermische und mechanische Gefährdungen
    besondere betriebliche Risiken
     
  • Verhalten im Brandfall
    Alarmierung
    Bedienung der Feuerlöscheinrichtungen ohne Eigengefährdung
    Sicherstellung der selbstständigen Flucht der Beschäftigten
    Löschen von brennenden Personen

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 07.07.2023, zuletzt aktualisiert am 26.02.2024