Betreuungsassistent/-in nach § 53b Abs. 3 SGB XI (inkl. Praktikum)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
280 Stunden in 35 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
6
Preis:
1.500 € - Getränke und Snacks sind im Seminarpreis enthalten.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die Menschen mit Demenz betreuen und aktivieren möchten, um damit das Wohlbefinden und die Stimmung positiv zu beeinflussen.
Fachliche Voraussetzungen:
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: - erfolgreicher Besuch eines Pflegebasiskurses - mindestens einwöchiges Praktikum in einer Altenpflegeeinrichtung
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Ein/-e Betreuungsassistent/-in / Alltagsbegleiter/-in ist in der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen in Pflegeeinrichtungen beschäftigt. Dieser umfassende Bezug auf alle in voll- und teilstationären Einrichtungen lebenden Pflegebedürftigen wurde in Deutschland mit dem dritten Pflegestärkungsgesetz zum 01.01.2017 gültig. Betreuungsassistierende/Alltagsbegleitende sind vor allem für die Begleitung und Betreuung von älteren und gerontopsychiatrisch veränderten Menschen (z. B. Menschen mit Demenz) ausgebildet.
Aufgabe der Betreuungsassistent/-in / Alltagsbegleiter/-in ist es, Menschen mit Demenz zu betreuen und zu aktivieren, um damit ihr Wohlbefinden und ihre Stimmung positiv zu beeinflussen. Dies geschieht z. B. durch das gemeinsame Malen und Basteln, Brett- und Kartenspiele oder die Begleitung bei Ausflügen oder Spaziergängen.
Unser Ziel in diesem Kurs ist es, den Teilnehmenden die nötigen Fähigkeiten zu vermitteln, um sich an den individuellen Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten des Anspruchsberechtigten zu orientieren – denn gute Betreuung ist immer individuell.


Inhalt
Betreuungsassistent/-in nach § 53b SGB XI
- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
- medizinische Grundlagen
- Grundlagen der Pflege und Pflegedokumentation
- Grundlagen der Hygiene
- betreuungstherapeutische Konzepte
- tagesgestaltende Maßnahmen
- soziale Kompetenzen
- Rechtsgrundlagen
- Erste Hilfe
- Aggression und Gewalt
- Berufsfeld und Struktur der Altenhilfe
- Ethik und professionelle Beziehungsarbeit
- Feste gestalten in einer Pflegeeinrichtung
- Umgang mit schwierigen Bewohnern in der Alten- und Behindertenhilfe
- freizeitgestaltende Maßnahmen
- 10-Minuten-Aktivierung
- Grundlagen zum Themenfeld Schmerz
- Menschen mit Demenz verstehen und begleiten
- Betreuung und Pflege von Demenzkranken
- Tipps für Betroffene und Angehörige
- medizinischer Hintergrund, Symptome, Ursachen, Krankheitsbild, Formen, Verlauf
- Prävention
- Krankheitsbilder erkennen
- Überprüfung der Vitalfunktionen
- Betreuungspraktikum: Anwenden der Schulungsinhalte im Unternehmen

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 19.07.2023, zuletzt aktualisiert am 04.03.2024