Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in SGD

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
1320 Stunden in 30 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
5.850 €
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Bildungsgutschein 
  • Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Wenn Sie eine mehrjährige praktische Berufserfahrung in einem Beruf rund um die IT besitzen, aber keinen anerkannten Abschluss vorweisen können, legen Sie durch das sgd-Abschlusszeugnis eine solide Basis für Ihren Aufstieg. Für Software-Entwickler, Web-Master, IT-Systemkauffrauen/-männer oder Industriekauffrauen/-männer stellt der IT-Betriebswirt eine attraktive Weiterbildungsmöglichkeit dar.
Fachliche Voraussetzungen:
Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie eine mehrjährige praktische Berufserfahrung - idealerweise in einem Beruf aus dem Umfeld der IT oder in einem kaufmännischen Beruf. Zusätzlich sollten Sie den Umgang mit dem PC beherrschen sowie den Umgang mit den Diensten des Internets.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0230-20-10 Betriebswirtschaftslehre - allgemein

Inhalte

Mit dem zunehmenden Einsatz von IT-Lösungen steigen auch die damit verbundenen Kosten. Unternehmen suchen deshalb IT-Leiter, die effiziente Systeme umsetzen. Mit dem Kurs erwerben Sie dieses Know-how. Sie werden in diesem Fernkurs auf die Arbeit in einer modernen IT-Abteilung vorbereitet, wo Sie das betriebswirtschaftliche Potenzial der IT erkennen und gestalten werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 23.07.2023, zuletzt aktualisiert am 17.06.2024