Geprüfte/r Medieninformatiker/in (SGD)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
1200 Stunden in 30 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
5.070 €
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Bildungsgutschein 
  • Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Schritt für Schritt bildet Sie dieser aktuelle Lehrgang zum professionellen Medieninformatiker fort. Sie erwerben universelle Kenntnisse, um digitale Medienprodukte aus IT-technischer und kreativ-gestalterischer Hinsicht zu planen, zu entwickeln und zu betreuen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erstellung und Gestaltung von Webseiten, da das Internet ständig wächst. Sie erwerben außerdem Grundlagenwissen zu Informatik und erlernen, Datenbanken zu installieren und zu pflegen. Des Weiteren eignen Sie sich Kenntnisse zu Foto-Design und zum professionellen Umgang mit Software für Foto-, Sound- und Animationserstellung an. Am Kursende sind Sie in der Lage, multimediale Inhalte zu gestalten.
Fachliche Voraussetzungen:
Sie brauchen einen mittleren Schulabschluss, logisches Denkvermögen, Sicherheit im Umgang mit MS Windows, Word, Excel und dem Internet sowie Englisch-Grundkenntnisse.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2250-35 Mediengestaltung, Multimedia-Produktion, Webdesign

Inhalte

Die Medienproduktion hat sich stark verändert: Ohne Informationstechnologie lassen sich moderne Medienformate nicht mehr realisieren. Ein großer Vorteil für Medieninformatiker/innen: Sie verfügen einerseits über fundierte IT- und Programmierkenntnisse, andererseits entwickeln und gestalten Sie zugleich kreative Medienformen. Mit dem breit angelegten Fachwissen aus diesem Kurs können Sie künftig bei neuen Entwicklungen mitwirken und der Medienwelt innovative Impulse verleihen - optimale Voraussetzungen für Ihren beruflichen Erfolg.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 23.07.2023, zuletzt aktualisiert am 24.06.2024