Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Metall

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
1100 Stunden in 34 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Aufstiegsfortbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
30
Preis:
6.450 € - zzgl. IHK-Prüfungsgebühr
Förderung:
  • AFBG (Aufstiegs-BAföG) 
Abschlussart:
Bachelor Professional 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Industriemeister/in - Metall
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Facharbeiter/-innen mit Berufserfahrung im Bereich Metall
Fachliche Voraussetzungen:
Der Lehrgang bereitet auf die IHK-Prüfung vor. Die Prüfung ist nicht Bestandteil des Lehrgangs. Weitere Informationen zur Prüfungszulassung, - anmeldung und -gebühr finden Sie unter www.cottbus.ihk.de
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • D 24293-900 Industriemeister/Industriemeisterin Fachrichtung Metall

Inhalte

Die Qualifikation zum Industriemeister Fachrichtung Metall umfasst 3 Abschnitte:

1. Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen (Ausbildung der Ausbilder)
Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen wird vor der Teilnahme an den Fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen empfohlen.
Zum Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" melden Sie sich bitte gesondert an.

2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
- Rechtsbewusstes Handeln
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwendung der Methoden der Information, Kommunikation und Planung
- Zusammenarbeit im Betrieb
- Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten

3. Handlungsspezifische Qualifikation
- Handlungsbereich Technik (Betriebstechnik, Fertigungstechnik, Montagetechnik)
- Handlungsbereich Organisation (Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz)
- Handlungsbereich Führung und Personal (Personalführung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement)

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.08.2023, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024