Auffrischungskurs Wundmanagement

Nächster Termin:
28.10.2024 - jeweils von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kurs endet am:
29.10.2024
Gesamtdauer:
20 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • E-Learning 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
295 € - Diese Weiterbildung ist gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Inhouse-Preise auf Anfrage.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
"Auffrischungskurs Wundmanagement"
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Maßnahmenummer:
  • AKWM-OK-3/2024
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Wundmanager(in), Wundexperte(in) mit Weiterbildungsnachweis sowie alle Mitarbeiter mit grundlegenden Kenntnissen in der Wundversorgung.
Fachliche Voraussetzungen:
grundlegenden Kenntnisse in der Wundversorgung
Technische Voraussetzungen:
An diesem Online Kurs können Sie ortsunabhängig teilnehmen. Sie benötigen lediglich ein Endgerät mit aktiver Internetverbindung und einen Webbrowser.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Zielgruppe
Wundmanager*in, Wundexperte*in mit Weiterbildungsnachweis sowie alle Mitarbeiter*innen mit grundlegenden Kenntnissen in der Wundversorgung.


Konzept
Die fachgerechte Wundversorgung stellt in der stationären und auch häuslichen Pflege eine große Herausforderung dar. Diese Schulung zeigt neue Erkenntnisse in der modernen Wundversorgung auf und bringt Sie und Ihre Mitarbeiter auf den aktuellsten Stand. Der Expertenstandard chronische Wunden bildet eine Grundlage dieser Weiterbildung.

Inhalte
- Aktuelle Standards in der modernen Wundversorgung
- Wirkungsweise und Anwendung verschiedener Wundauflagen
- Rechtliche Auffrischung und Dokumentation

Abschluss
Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, das den gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen entspricht. Des Weiteren weisen wir die erworbenen Fortbildungspunkte gemäß "Registrierung beruflich Pflegender" aus.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 25.08.2023, zuletzt aktualisiert am 15.07.2024