Berufliches Individualcoaching

Nächster Termin:
laufender Einstieg möglich
Gesamtdauer:
56 Stunden in 10 Wochen
Praktikum:
Ja
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Aktivierung/berufliche Eingliederung 
Angebotsform:
  • AVGS-Einzelmaßnahme (Einzelbetreuung) 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
1
Preis:
2.810 € - 50,18 EUR pro UE
Förderung:
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 036/33/21
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Diese Weiterbildung spricht alle an, die sich optimal auf ihren Bewerbungsprozess vorbereiten möchten und dabei hohen Wert auf eine individuelle Begleitung und persönliche Betreuung legen.
Fachliche Voraussetzungen:
Es wird ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) benötigt.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2630-10-10 Soziale Beratung, Coaching - Techniken, Methoden

Inhalte

Inhalte Modul 1 - 7
Modul 1:
- Kompetenz-, Stärken- und Schwächenanalyse durch Psychologen (4 UE)
Modul 2:
- Typ-/ Stilberatung, Umgangsformen, professionelles Fotoshooting (8 UE)
Modul 3:
- Erstellung individueller Bewerbungsunterlagen - auch für Internet (8 UE)
Modul 4:
- Rhetorik und Körpersprache inklusive Einzel- Videotraining (8 UE)
Modul 5:
- Erarbeitung eines persönlichen Selbstmarketing- Konzeptes (12 UE)
Modul 6:
- individuelle berufsbezogene Begleitung und Unterstützung durch unsere Marketing/ Außendienstmitarbeiter/Innen (16 UE)
Modul 7
- optionales Praktikum (nur in Verbindung mit einem Modul
* inkl. Bewerbungsfotos von einem professionellen Fotografen
* 6 Monate Nachbetreuung bei Bedarf

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 06.09.2023, zuletzt aktualisiert am 04.03.2024