Aquarellieren mit Effekt - anspruchsvolle Techniken

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
33 Stunden in 85 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
10
Preis:
89,50 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2245-15-20 Mal- und Zeichentechniken

Inhalte

Mit Effekten und spannenden Techniken die eigenen Malkenntnisse erweitern und wunderschöne Aquarelle gestalten. In diesem Aquarellkurs gehen wir über die Grundtechniken hinaus und erproben die vielen Möglichkeiten, die uns dieses Medium bietet. Wir erproben: experimentelle Techniken für effektvolle Hintergründe, Texturen und Strukturen, sowie unerwartete Zufallsprodukte zu unseren Gunsten zu nutzen. Neben dem Erlernen diverser Tricks ist deren maßvoller Einsatz eine Kunst für sich. Wir üben uns also auch in der Kunst Effekte so zu verwenden, dass sie ein Bild nicht beherrschen sondern bereichern.

Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellpinsel verschiedener Stärken, 2 Blöcke starkes Aquarellpapier ab 250g/qm, Wasserglas, Palette/Teller, Maskierflüssigkeit (z.B. Rubbelkrepp), Naturschwamm, grobes Salz, weiße Kerze, Frischhaltefolie, Strohhalm, weiße Acrylfarbe, falls vorhanden gerne auch Aquarelltuschen (z.B. AquaDrop), Gouache, Aquarellstifte, Bleistifte, Radiergummi, Anspitzer und andere Hilfsmittel.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 07.09.2023, zuletzt aktualisiert am 15.07.2024