Geschichte und Symbolik der Kreuzigungsmalerei

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
12 Stunden in 50 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
Teilnehmer min.:
6
Teilnehmer max.:
8
Preis:
keine Angaben
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Erwachsene allgemein
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2230-25 Geschichte, Kulturgeschichte

Inhalte

Zusammen entdecken wir die facettenreiche Geschichte der Kreuzigungsmalerei von ihren Anfängen bis zur Moderne. Sie lernen die verschiedenen lnterpretationen der Kreuzigung im Laufe der Zeit kennen und erkunden die kunsthistorischen Hintergründe. Dazu zählen auch die christliche lkonografie und Symbole, die in den Meisterwerken dieser Ara verkörpert sind. Ein besonderes Highlight des Kurses ist die Exkursionen zu einer der beeindruckenden Kirchen der Region, wo wir vor Ort die Kunstwerke betrachten und ihre Wirkung hautnah erleben.
Termin und Ort der Exkursion wird gemeinsam festgelegt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.10.2023, zuletzt aktualisiert am 19.06.2024