Grundausbildung in Brandübungsanlage

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
4 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
7
Teilnehmer max.:
12
Preis:
125 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
- gültige Atemschutztauglichkeit - eigene PSA (Atemschutztechnik wird gestellt)
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3020-10 Brand-, Explosions- und Katastrophenschutz - allgemein

Inhalte

In diesem feuerwehrspezifischen Seminar können die Teilnehmer aus öffentlichen oder privaten Feuerwehren einen Durchgang in einer gasbefeuerten Brandübungsanlage mit 6 verschiedenen Brandstellen absolvieren. Die Anlage ist besonders zur Vermittlung des taktischen Verhaltens bei einer Brandbekämpfung innerhalb von Gebäuden geeignet und stellt im Sinne der FwDV 7 eine Belastungsübung dar.

Inhalte
- Einweisung in die Übungsanlage
- Bekämpfung von 6 Brandstellen (Treppenbrand, Gasflaschen, E-Motor, Schaltschrankbrand, Flanschbrand, Flash-over)
- Durchlauf der Übungsanlage mit anpassbarer Belastung (Verrauchung, thermische Belastung, Menschenrettung)

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 09.11.2023, zuletzt aktualisiert am 19.06.2024