Autismus - Störung oder Krankheit

Nächster Termin:
12.11.2024 - Dienstag, Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr
Kurs endet am:
13.11.2024
Gesamtdauer:
8 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
8
Preis:
170 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
- Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Sozialarbeiter*innen, Psychologen*innen etc. - Lehrer*innen - Schulbegleiter*innen - am Thema Autismus Interessierte
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2625-25 Verhaltensauffälligkeiten, -störungen, Arbeit mit Menschen mit psychischer Behinderung
  • C 2625-35 Heil- und Sonderpädagogik - sonstige Fachfortbildung

Inhalte

Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung zeigen Besonderheiten in ihrem Verhalten. Sie haben oft Schwierigkeiten bei Kontaktaufnahme und Kontaktgestaltung. Häufig führt das gezeigte Verhalten zu Missverständnissen und nicht selten auch zu problematischen Situationen und Belastungen für die Betroffenen, ihrer Bezugspersonen und die Umwelt. In dieser 2-tägigen Grundlagenschulung lernen Sie die Erscheinungsformen von Autismus im gesamten Spektrum kennen. Beispiele aus der eigenen Praxis, Video-, Fotosequenzen und Fallbesprechungen machen diese Fortbildung besonders praxisnah.

Weitere Inhalte sind:
- Diagnosen im ICD-10 und ICD-11
- Komorbiditäten/Begleiterkrankungen von Autismus
- Ursachen für Autismus
- Kernsymptomatik
- Früherkennung
- Zentrale Theorien des Autismus
- Wahrnehmung
- Reiz- und Filterschwäche

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 14.11.2023, zuletzt aktualisiert am 22.07.2024