GDAL / OGR - Grundlagen (Online)

Nächster Termin:
09.07.2024 - 08:30 - 16:05
Kurs endet am:
09.07.2024
Gesamtdauer:
9 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Virtuelles Klassenzimmer 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
18
Preis:
keine Angaben
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 jeder, speziell aber Fachbereiche Geowissenschaften (Geogr., Landschaftspl., Kartogr., Geoinform., Biol., Geol.), Archäol., Informatik, Ingenieurwissenschaften
Fachliche Voraussetzungen:
Computer-Grundkenntnisse
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Mit der Windows Kommandozeile, auch als Konsole oder Terminal bekannt, lassen sich Betriebssystem und Anwendungen per Texteingabe steuern. Mit einfachen Befehlen können zum Beispiel Ordner und Dateien angelegt, gelöscht und verschoben werden.

GDAL (Geospatial Data Abstraction Library) und OGR (Open GIS Simple Feature Reference) sind Bibliotheken, die es ermöglichen Befehle zum Bearbeiten von Geodaten auszuführen. Sie dienen vor allem zur Umwandlung von Datenformaten, zur Abfrage von Attributen oder zur Transformation von Koordinatensystemen. Viele GIS Anwendungen nutzen diese Bibliotheken daher im Hintergrund, wie z.B. auch QGIS und ArcGIS.

GDAL und OGR können mit jedem Betriebssystem genutzt werden. In diesem Kurs wird auf Windows Systemen gearbeitet. Die Teilnehmer erhalten eine grundlegende Einführung in die Kommandozeile sowie in die OSGeo4W Shell und GDAL/OGR.

Voraussetzungen: Computer-Grundkenntnisse

Inhalte:
Einführung in die Windows Kommandozeile:
- Laufwerk wechseln
- Verzeichnis wechseln
- Inhalt von Verzeichnissen ausgeben (Dateien, Unterordner)
- Verzeichnisse anlegen
- Dateien anlegen und befüllen
- Dateien kopieren
- Dateien ausschneiden
- Abfragen mit Wildcards
- Hilfe anzeigen
- Batch Dateien schreiben und aufrufen
GDAL/OGR
- Einführung in die OSGeo4W Shell
- Übersicht GDAL/OGR
- Alle Shapefiles in einem Ordner auflisten
- Geometrie und Attribute eines Datensatzes auslesen
- Zusammenfassung eines Datensatzes auslesen (Koordinatensystem, Felder,
Ausdehnung usw.)
- Datensätze von einem Format in ein anderes umwandeln(z.B. Shapefile ->
KML, GML -> GeoJSON)
- Datensatz transformieren (Koordinatensystem ändern)
- Abfragen und selektierte Features exportieren
- Backup einer PostgreSQL / PostGIS Datenbank

Kursunterlagen:
- Teilnahmezertifikat
- umfangreiche Skripte, Materialien und Links
- Übungsaufgaben und -daten

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Online-Veranstaltung.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 17.11.2023, zuletzt aktualisiert am 18.06.2024