Gestärkt in den beruflichen Alltag - Mit Improvisationstheater kreativ und präsent handeln

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag - Donnerstag 15:00 (Mo) - 16:30 (Do) Uhr
Kurs endet am:
20.06.2024
Gesamtdauer:
16 Stunden in 4 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
12
Preis:
286 € - 286 EUR Kurs ohne ÜN, inklusive Mittagessen & 2 x Abendessen 436,50 EUR Kurs mit ÜN im DZ, inklusive Vollpension 466,50 € Kurs mit ÜN im EZ, inklusive Vollpension
Förderung:
  • Bildungszeit/-freistellung 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
alle
Fachliche Voraussetzungen:
Es sind keine Vorerfahrung im Theater / Improvisationstheater erforderlich. Das Angebot ist offen für alle, die Interesse und Lust haben. Bequeme Kleidung, in der man sich wohlfühlt, bitte mitbringen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 beschränkt.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2240-20-10 Theater, Schauspiel - allgemein

Inhalte

Improvisationstheater steht für spontanes Agieren, Spaß am Spiel und Kooperation - es können dabei immer wieder unerwartete Herausforderungen im Zusammenspiel entstehen. Das spontane Handeln ohne vorgefertigte Pläne ähnelt somit vielen herausfordernden Situationen im beruflichen Alltag. Die Improübungen trainieren eine zugewandte und flexible Kommunikation und sie helfen dabei, überraschenden und ungewohnten Situationen im beruflichen Alltag souverän zu begegnen.

In diesem Seminar werden die Grundelemente des Improvisationstheaters vermittelt und spielerisches Ausprobieren mit Erfahrungsaustausch kombiniert. Improvisationstheater schärft den Blick für eigenes Verhalten und unterstützt Sie dabei, eigene Stärken zu nutzen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können im Spiel Erfahrungen aus dem beruflichen Alltag aus einer ganz neuen Perspektive betrachtet werden. Dieser Workshop will Sie für die kommenden Aufgaben und Herausforderungen in Ihrem (Berufs-)Leben stärken.

Dozentin
Regina Fabian ist Gründungsmitglied beim Berliner Improvisationstheater „ Die Gorillas“. Seit über 10 Jahren nutzt sie Methoden des Improvisationstheaters in ihrer Arbeit als Systemische Beraterin, Supervisorin und Therapeutin (SG zertifiziert). 2019 initiierte und leitete sie das erste internationale Symposium „Improv and Therapy“. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Dozentin in der beruflichen Weiterbildung.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 28.11.2023, zuletzt aktualisiert am 17.06.2024