Nächster Termin:
18.09.2024 - Dienstag, Donnerstag 17:00 - 20:15 Uhr
Kurs endet am:
27.11.2024
Gesamtdauer:
32 Stunden in 18 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
25
Preis:
640 €
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Unternehmer, Führungskräfte und Büroangestellte: Einsteiger in die DATEV-Finanzbuchführung mit Rechnungswesen compact. Interessierte
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1420-30 Datev - Anwendungen und Qualifizierungen

Inhalte

DATEV-Programm Rechnungswesen pro. Das Seminar beantwortet alle Fragen zur Einrichtung der Buchhaltung, Erfassung von Belegen, Auswertungen der Buchhaltung und dem Datenaustausch mit dem Steuerberater. Es zeigt die Nutzung der DATEV-Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) als effektives Instrument für die Unternehmenssteuerung auf und wie diese als Grundlage für Gespräche mit externen Partnern (z. B. Banken) einsetzbar ist.

Seminarinhalte:
- Erstellung der Finanzbuchführung im Zusammenspiel mit dem Steuerberater
- DATEV-Kontenrahmen/DATEV-Buchungssatz
- DATEV-Auswertungen für Unternehmen
- Anlegen und Bearbeiten von Stammdaten
- Belegerfassung
- Buchen von Geschäftsvorfällen mit Kontokorrent
- Buchungsbesonderheiten
- Auswertungen erstellen und ausgeben
- Datenaustausch für weiterführende Tätigkeiten des Steuerberaters
- Inhalte der Betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA)
- DATEV-BWA als Instrument der Unternehmenssteuerung
- BWA-Analyse, BWA-Kritik und BWA-Politik
- BWA und Banken
- Zusatzauswertungen
- Controllingreport

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 18.12.2023, zuletzt aktualisiert am 18.04.2024