Nächster Termin:
27.09.2024 - 27.09. 20:00 Uhr bis 29.09. 13:00 Uhr
Kurs endet am:
29.09.2024
Gesamtdauer:
20 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
20
Preis:
270 € - sozialermäßigt 135 Euro, plus Unterkunft und Verpflegung
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
kein Vorwissen nötig
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Gemeinschaftskompass: Tools für Teams, Gruppen, Initiativen
Einführung

Ihr müsst das Rad nicht neu erfinden, wenn ihr eine Gemeinschaft, ein Team oder eine Non-Profit-Organisation aufbauen oder weiterentwickeln wollt. Der Gemeinschaftskompass ist ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, damit gute, kollektive Ideen mit gemeinschaftlichem Schwung effektiv zur Umsetzung gebracht werden!

Der Gemeinschaftskompass identifiziert sieben Aspekte, die wichtig sind, um gemeinschaftliche Projekte zu kreieren. Zentral sind dabei die Individuen in Gemeinschaft. Die Aspekte Intention, Struktur, Praxis und Ernte stehen für eine gesunde Projektentwicklung auf der Sachebene. Der Aspekt "Welt" lenkt die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung von Kooperation und Vernetzung.

In diesem Wochenendseminar gibt Eva Stützel, "Urgestein" des Ökodorfes, eine anschauliche Einführung. Dabei wechseln sich Erzählungen aus der 25-jährigen Geschichte Sieben Lindens mit kurzen, theoretische Inputs und Gruppenarbeit ab. Interaktive Übungen, Spiele und Methoden zur kollektiven Projektentwicklung verbinden sich zu einer vielseitigen Lern-Reise. Eine ausführlicher Rundgang durch Sieben Linden gehört selbstverständlich zum Programm.

Bringt gern eigene Impulse ein! Am Ende des Seminars haben einige Teilnehmende die Möglichkeit, an konkreten Fragestellungen für ihr eigenes Projekt zu arbeiten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.12.2023, zuletzt aktualisiert am 19.06.2024