Nächster Termin:
09.09.2024 - Montag, Dienstag 09:00 - 16:00 Uhr
Kurs endet am:
10.09.2024
Gesamtdauer:
14 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
403 € - Im Seminarentgelt sind folgende Leistungen enthalten: Schulungsunterlagen (falls vom Dozenten bereitgestellt), Wasser und Kaffee
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Mitarbeiter:innen aller Verwaltungsbereiche
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3210-25 Lern- und Gedächtnistechniken

Inhalte

Unser Gehirn ist das wichtigste Organ und zugleich das komplizierteste. Täglich ist es Angriffen ausgesetzt. Hier erfahren Sie, welchen Gefahren wir es bewusst oder unbewusst aussetzen. Zugleich, wie wir Gehirn und Körper schützen können. Die Inhalte beruhen auf neuen Forschungen aus Neurologie, Psychologie und Ernährungswissenschaft.

Inhalte sind im Einzelnen:
1. Vier Gifte für Gehirnzellen
- Chronische Entzündungen - die stillen Killer
- Chronischer Stress - wie wir ihm dauerhaft entgehen
- Äußere Einwirkungen – wie wir uns vor ihnen schützen
- Deprivation - die Katastrophe der Reizarmut
2. Neuronen wachsen lassen
- Neues und Erstaunliches über Gehirnzellen
- Sechs Faktoren, die Zellen wachsen lassen
3. Hippocampi - die wichtigsten Rennpferde im Kopf
- Aufgaben der beiden
- Wie wir sie langsam aber sicher zerstören
- Wie wir sie langfristig gesund erhalten
4. Vitale Vitalstoffe
- Neues vom falschen, richtigen und keinem Essen
- Die fehlenden Minihelfer und ihre großen Aufgaben
- Die Folgen chronischer Unterversorgung
- Wie wir wieder vitaler werden im Kopf

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 03.01.2024, zuletzt aktualisiert am 18.06.2024