Deeskalationstraining

Nächster Termin:
23.04.2024 - Dienstag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr
Kurs endet am:
25.04.2024
Gesamtdauer:
24 Stunden in 3 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
14
Preis:
235 € - pro Tag
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
alle Interessierten
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Themeninhalte Stufe 1-4: Grundlagen der Deeskalation nach ProDeMa®

Deeskalationsstufe 1:
- Aggressionsauslösende Reize für PatientInnen
- Aggressionsauslösende Reize durch Patientenverhaltensweisen

Deeskalationsstufe 2:
- Abwehrendes, herausforderndes, aggressives und befremdliches Verhalten:
- Wahrnehmung, Interpretationen und Fehlbewertungen

Deeskalationsstufe 3:
- Ursachen und Beweggründe abwehrender, herausfordernder, aggressiver oder befremdlicher Verhaltensweisen bei PatientInnen

Deeskalationsstufe 4
- verbales Deeskalationstraining in der Kommunikation mit abwehrenden, herausfordernden, aggressiven PatientInnen (mit Videotraining)

Themeninhalte Stufe 5*:
- Schonende, Vermeidungs-, Abwehr-, Löse- und Fluchttechniken (ALFI-Techniken) bei Übergriffen durch KlientInnen

*Voraussetzung dafür ist die erfolgreiche Teilnahme der Stufe 1-4.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 06.01.2024, zuletzt aktualisiert am 16.04.2024