"Schulfach Glück" - Berlin 24/25

Nächster Termin:
20.11.2024 - freitags 17-21 Uhr und samstags 9-17 Uhr
Kurs endet am:
08.11.2025
Gesamtdauer:
144 Stunden in 354 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
15
Teilnehmer max.:
26
Preis:
2.400 € - Ratenzahlung möglich
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Lehrkräfte, Trainer*innen, Coaches und weitere pädagogische Berufe
Fachliche Voraussetzungen:
pädagogische Erfahrung
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Ziel der Fortbildung ist es, Glücksmomente, Lebenszufriedenheit und Widerstandkraft zu stär-ken. Dabei geht es nicht darum, das Negative auszumerzen, sondern das Positive zu fördern. Es soll vermittelt werden, dass Glück erlernbar ist und sich im glücklichen, erfolgreichen Tun widerspiegelt. Die Weiterbildung wird seit 2009 erfolgreich angeboten.

Inhalte:
Das Programm für Persönlichkeitsentwicklung vermittelt z.B. Vertrauensbildung, Optimismus, Werteorientierung, Zielerreichung, Selbststeuerung, und Achtsamkeit. Es fördert damit Lebens-kompetenz und Lebensfreude. Die Basis dafür bilden verschiedene Psychologische Modelle wie der Tetraeder von Ernst Fritz-Schubert, das Rubikon-Modell, Salutogenese, Erkenntnisse der Neurowissenschaften und viele mehr.
Hier die Inhalte der 6 Module im Detail:
1. Stärken: Überblick und Grundhaltung; Wertschätzung, Stärken entdecken und konkretisie-ren; Empathie & Impathie erfahren; Ressourcen und Potenziale entdecken, mit Schwächen umgehen; Charakterstärken erkennen; psychologische Grundbedürfnisse und emotionale Literalität; Konsistenzgefühl
2. Visionen: Zukunft öffnen, Motive des eigenen Handelns erkennen, Arbeit mit Bildern; Ge-staltungspotenziale verstehen, Komfort- und Potentialzonen; Individuationswürfel; Pfadab-hängigkeiten überwinden; Antreibermodell; Voraussetzungen für Selbstentfaltung und Ge-staltung einer attraktiven Zukunft schaffen; intrinsische Motivation verstehen
3. Entscheiden: Entscheidungsverzerrer verstehen; Neurohaptik; ganzheitliche Entscheidun-gen treffen, Wertekugel; eigene Werte ermitteln; Entwicklungsziele definieren; Qualität von Zielen; intrinsische Motivation verankern; Kohärenzgefühl und Selbstkonzept
4. Planen: Planungshorizonte abstecken; Bedürfnisorientierung und Szenariosicherheit; Priori-sierung; Pivot-Punkt- Planung; Emotion als Metrik für Erfolg; infinite Strategien; Kompe-tenzaufbau; Hindernisse als Herausforderungen verstehen; eigene und fremde Ressourcen aktivieren; Gestaltungspotentiale nutzen
5. Umsetzen: Kompetenzen im Jetzt konkretisieren; Stressprävention; Kommunikation; Kon-fliktdynamik; Gesundheit erhalten; Gruppendynamik verstehen und nutzen; Erlebnispäda-gogik
6. Reflektieren: Reflexionsmethoden strukturell verstehen; Reflexion in Gruppen; Reflexions-raute; kompetent Scheitern; Tetraedermodell; Abschied; Wertigkeit der Zeit und bewusstes Verankern; Lust auf die Zukunft generieren
Ein wichtiges Motto von "Schulfach Glück": Vom Erdulden zum Gestalten.

Medien:
Präsenzveranstaltung mit ausgedruckten Übungsmaterialien in einem Übungsordner sowie Nutzung des Online-Kurses mit digitalen Vorlagen.

Weitere Informationen: https://akademie.gluecksstifter.de/kurse/schulfach-glueck-berlin-23-24-2/

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 28.01.2024, zuletzt aktualisiert am 23.05.2024