Geprüfte*r Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen - mit Bildungsgutschein (AZAV)

Nächster Termin:
laufender Einstieg möglich
Gesamtdauer:
720 Stunden in 5 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Mitarbeiter (m/w/d) aus dem kaufmännisch-sozialen oder verwaltenden Bereich
Fachliche Voraussetzungen:
Keine erforderlichen Voraussetzungen
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1020-10 Gesundheitsmanagement, Case Management

Inhalte

Die Weiterbildung zum*zur geprüften Manager*in im Gesundheits- und Sozialwesen bietet dir umfangreiche Einblicke in essenzielle Bereiche wie Rechnungswesen, Personalführung und Marketing. Mit einem Lehrplan, der von Live-Online-Seminaren bis zu detaillierten Lehrskripten reicht, deckst du alle wichtigen Aspekte ab. Du lernst, wie man ein Qualitätsmanagementsystem aufbaut und in der Praxis anwendet, erhältst fundiertes Wissen im Projektmanagement und verstehst die Feinheiten des Marketings speziell im Gesundheits- und Sozialwesen.

Diese Weiterbildung ist nicht nur eine Investition in deine berufliche Zukunft, sondern auch eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach qualifizierten Führungskräften in einem sich ständig entwickelnden Sektor. Du wirst darauf vorbereitet, Entscheidungen zu treffen, die nicht nur betriebswirtschaftlich sinnvoll, sondern auch sozial verantwortlich sind. Nach Abschluss der Weiterbildung bist du in der Lage, Teams zu leiten, Projekte zu managen und die Qualität der Dienstleistungen zu steigern. Der Abschluss als geprüfte*r Manager*in öffnet dir Türen zu neuen beruflichen Herausforderungen und Chancen, und du bist bestens positioniert, um auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen und dich von anderen abzuheben. Mit dieser Weiterbildung setzt du nicht nur auf persönliches Wachstum, sondern auch auf eine nachhaltige Verbesserung des Gesundheits- und Sozialwesens.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 09.02.2024, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024