Grundlagenschulung für Nichtfachkräfte (5 Module, auch einzeln belegbar)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
72 Stunden in 9 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
800 € - zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung im EZ 265,00 EUR
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Mitarbeiter*innen und Interessierte aus sozialen Einrichtungen und Diensten
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2625-35 Heil- und Sonderpädagogik - sonstige Fachfortbildung

Inhalte

Nichtfachkräfte sind zunehmend unverzichtbare Stützen in den Einrichtungen der Behindertenhilfe. Um eine gute Arbeitsgrundlage zu schaffen und die Zusammenarbeit in diesen multiprofessionellen Teams zu verbessern, möchten wir Quereinsteigern die Möglichkeit einer Qualifizierung bieten.

In dieser Fortbildung erhalten sie Grundlagen der heilpädagogischen Arbeit, um Menschen mit Behinderungen adäquat zu begleiten. Durch eine praxisorientierte Seminararbeit werden sie ihr Wissen erweitern, ihre Alltagsassistenz verfeinern und sich ihrer Arbeit bewusster werden. Gezielt werden sie sich mit aktuellen Erkenntnissen der Eingliederungshilfe auseinandersetzen, diese diskutieren und im Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmer_innen aus verschiedenen Einrichtungen besprechen.

Die Veranstaltung wird entsprechend der aktuellen Bestimmungen in Präsenz bzw. in digitaler Form durch geführt.

Inhaltliche Schwerpunkte/ Termine im Überblick sind:
Lebenswelten und Rahmenbedingungen
Krankheits- und Behinderungsbilder
Grundlagen in der Pflege
Personenzentriertes arbeiten etablieren
Wertfreie Dokumentation und Berichte

Abschluss:
Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer_in ein Zertifikat.

Es besteht auch die Möglichkeit zu den Einzelnen Modulen verschiedene Kollegen zu entsenden, dann werden für die Veranstaltungen Teilnahmebescheinigungen verteilt.

Seminarzeiten und Seminarort:
Diese Fortbildung gliedert sich als Lehrgang mit 5 Modulen. Die Veranstaltungen finden immer von 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr statt.
Wobei das Modul „Grundlagen in der Pflege“ über drei Seminartage in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Haus Dahmshöhe“ statt finden wird.

Der Seminarort aller weiteren Veranstaltungen ist der Seminarraum der Lebenshilfe für geistige Behinderung Landesverband Brandenburg e.V., Geschäftsstelle, Mahlsdorfer Str. 61 in 15366 Hoppegarten Ortsteil Hönow.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 14.02.2024, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024