Ausbildung von Seilbaggerfahrern gemäß DGUV Regel 100-500, ISO 7130 und EN 474

Nächster Termin:
16.09.2024
Kurs endet am:
24.09.2024
Gesamtdauer:
80 Stunden in 10 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
1.450 € - zzgl. MwSt. inkl. kompletter Lehrgangsunterlagen
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Befähigungsnachweis 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
alle Interessierten
Fachliche Voraussetzungen:
mindestens 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0020-20 Baggerführung

Inhalte

Ziel:
Seilbagger werden vor allem im Grundbau, im Abbruch, in der Bergbausanierung, Bodenverdichtung und Rohrverlegung eingesetzt. Diese Schulung dient der Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse für eine arbeitssichere Bedienung.

Inhalt:
Theorie:
- geltende gesetzliche Vorschriften und technische Regeln
- Arten, Aufbau und Wartungsweise von Seilbaggern, Einsatzmöglichkeiten, Anbaugeräte
- Arbeitssicherheit bei der Arbeit mit Erdbaumaschinen/Seilbaggern
- Standsicherheit, Schwenkbereich, Bodenfestigkeit, Arbeiten an Böschungen, Tragfähigkeit in Abhängigkeit von der Ausladung
- Bedienelemente, Sicherheitseinrichtungen an Seilbaggern
- Einsatz von Seilbaggern als Hebezeug in der Bodenverdichtung,
- Tiefenrüttelverfahren (Technik/ Technologie)
- Benutzung Lastaufnahmeeinrichtungen / Greiferbetrieb, Schleppschaufel

Praxis:
Die praktische Ausbildung erfolgt mit einem Hydraulik-Seilbagger (Liebherr TYP HS 895 HD Litronic oder ähnlichem Gerät).
Es werden je nach Bedarf mit den Zusatzeinrichtungen Greifer, Schleppschaufel oder Verdichter die erforderlichen Arbeiten geübt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 20.02.2024, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024