"Das widert mich an" - Ekel und Scham - Online-Kurs

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
2 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • E-Learning 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
20
Preis:
60 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
alle Interessierten
Fachliche Voraussetzungen:
Grundlegende PC-Kenntnisse und ein internetfähiges Endgerät (PC, Tablet usw.) sind notwendig.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1025-16 Kranken-, Altenpflege - spezielle Themengebiete

Inhalte

Ekel und Scham sind Gefühle, die den Pflegealltag prägen können. Das Bewusstwerden dieser Gefühle und der korrekte Umgang damit sind Zeichen der Professionalität von Pflegenden. In dieser Fortbildung lernen Sie Hintergrundwissen zu Ekel- und Schamgefühlen. Typische Situationen und ein professioneller Umgang mit Ekel und Scham werden thematisiert.

Inhalte:
- Ekel und Scham in der Pflege
- Ekelmanagement
- Umgang mit Scham im Pflegealltag

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.02.2024, zuletzt aktualisiert am 29.05.2024