Altenpflegehilfe Voll- oder Teilzeit (ab 1. Oktober 2024)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
1650 Stunden in 1 Jahr
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Ausbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
20
Teilnehmer max.:
28
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Altenpflegehelfer/in
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Schulabgänger und Arbeitssuchende
Fachliche Voraussetzungen:
·gesundheitliche und persönliche Eignung ·ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache ·Berufsbildungsreife oder ein der Berufsbildungsreife gleichgestellter Abschluss ·Mobilität
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • B 82101-900 Altenpflegehelfer/Altenpflegehelferin

Inhalte

Die Ausbildung für Altenpflegerhelferinnen und Altenpflegehelfer vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Pflege und Versorgung von Patienten unter Anleitung von Pflegefachkräften erforderlich sind.

Rechtsgrundlagen:
Gesetz über den Beruf der Altenpflegehelferin und des Altenpflegehelfers im Land Brandenburg (Brandenburgisches Altenpflegehilfegesetz - BbgAltPflHG) vom 27. Mai 2009

Ausbildungsinhalte:
Die Ausbildung umfasst 1650 Stunden.
Theoretischer und praktischer Unterricht: 750 Stunden
Praktische Ausbildung: 900 Stunden

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.02.2024, zuletzt aktualisiert am 17.07.2024