Grundlagenschulung Glas für Einsteiger*innen (hybrid)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
13 Stunden in 4 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
  • E-Learning 
  • Angebote für Unternehmen Jetzt Anfragen
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
10
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Neu eingestellte oder einzustellenden Mitarbeiter:innen
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0045-20-10 Glas-, Keramikverarbeitung

Inhalte

Dieser Kurs bietet einen leichtverständlichen Einstieg in das Thema Glas mit praktischen und theoretischen Inhalten.

1 Produkt „Glas“
1.1 Rohstoffe
1.2 Zusammensetzung
1.3 Schmelze
1.4 Formgebung
1.5 Kühlen, Schneiden, Lagern, Transport
1.6 Eigenschaften

2 Verarbeitung/Veredlung
2.1 Schneiden
2.2 Kantenbearbeitung
2.3 Vorspannen
2.4 Laminieren
2.5 Bedrucken/Beschichten
2.6 Isolierglas

3 Arbeitssicherheit/Qualität
3.1 Glasfehler
3.2 Verarbeitungsfehler
3.3 Gefährdungspotentiale
3.4 Arbeitsschutz (u.a. PSA)
3.5 SOS (Sauberkeit, Ordnung)
3.6 SOS (Sicherheit)

1 Präsenztag (ca. 7 Stunden) in der Glaswerkstatt des GlasCampus in Torgau

3 Hybridmodule (jeweils ca. 2 Stunden) direkt vor Ort im Unternehmen Der Kurs findet im Rahmen der etablierten GlasCampus-Didaktik für industrielle Zielgruppen statt. Diese beinhaltet einen kontinuierlichen Wechsel von kurzen Sequenzen zur Wissensvermittlung sowie Einzel- bzw. Gruppenreflexion. Zur Sicherstellung von Ablauf und Lernerfolg werden die HybridModule im Unternehmen, bei denen der Dozent online zugeschaltet wird, von einem Mitarbeiter des GlasCampus betreut. Dies sichert Aufmerksamkeit, Rückkopplung zum Thema sowie Wissenssicherung.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 01.03.2024, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024