Gesundheit in die Praxis bringen (M13 der Weiterbildung Gesundheitscoach - B24-08)

Nächster Termin:
26.04.2025 - 10-17.00
Kurs endet am:
27.04.2025
Gesamtdauer:
16 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
12
Preis:
300 € - Als Schnuppersaminar einmalig für 300,- EUR buchbar, 4500,-  Euro für die gesamte Weiterbildung  zum Gesundheitscoach (13 Module)
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
 Gesundheitscoach nach erfolgreicher Teilnahme an allen 13 Modulen + Prüfung
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Maßnahmenummer:
  • GC-B24-08
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Für alle, die im Gesundheitssektor oder in der Verbraucherberatung tätig sind bzw. tätig werden möchten.
Fachliche Voraussetzungen:
Empfehlung: mindestens MSA und Berufserfahrung, Interesse am Seminarthema und die Bereitschaft, sich einzubringen
Technische Voraussetzungen:
Internetanschluss, E-Mail Kommunikationsmöglichkeiten, Erfahrung mit Zoom
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Gesundheit in die Praxis bringen - Modul 13 von 13 zur Weiterbildung zum Gesundheitscoach

Welchen Platz kann Gesundheitscoaching in unserem Gesundheitssystem einnehmen? Wie ist unser Gesundheitssystem überhaupt aufgebaut? Mit welcher Gesundheitscoachingidee und Strategie treten Sie persönlich an den Markt und wie bauen Sie daraus eine Praxis auf?


Um eine flexiblere Veranstaltung zu gewährleisten, sind Online-Teilnahmen für bis zu 7 Seminare möglich.

Ablauf eines Gesundheitscoachings
Vorbereitung
Zielformulierungen
Was genau Sie wann und warum fragen
Woran Sie einen gelingenden Verlauf erkennen
Wann ist das Ziel erreicht: einen gelingenden Abschluss finden
Mögliche Verläufe
Wie lassen sich ein strukturiertes Vorgehen und eine Prozessorientierung unter Berücksichtigung von dem, was gerade ist, miteinander verbinden?
Was im Coaching wirkt
Die Bedeutung des Wirkfaktors Beziehung
weitere Kommunikationsmodelle und ihre Anwendungsmöglichkeiten im Coaching:
Watzlawick (Widersprüchliche Botschaften erkennen, Arbeit mit Geschichten und Humor)
Schulz von Thun (Vier Seiten einer Nachricht, Wertequadrat * Situative Angemessenheit)
Carl Rogers (Aktives Zuhören)
Marshall Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation)
Typisch Mann / Typisch Frau?
Vorbereitung Coachingberichte und schriftliche Hausarbeit

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 20.03.2024, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024