Ausbildung Onkologische Fachkosmetiker *in

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
32 Stunden in 4 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
2
Teilnehmer max.:
5
Preis:
885 € - In den Ausbildungskosten der Ausbildung zur Onkologischen Fachkosmetiker*in sind alle Lehr- und Verbrauchsmaterialien mit enthalten.
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Sie möchten sich weiterbilden zur Onkologische Fachkosmetiker *in dazu müssen Sie bereits eine Ausbildung als Kosmetiker *in abgeschlossen haben, denn bei der Ausbildung zur Onkologischen Fachkosmetiker*in handelt es sich um eine Weiterbildung.
Fachliche Voraussetzungen:
Ausbildung als Kosmetiker *in
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1055-20-20 Kosmetische Spezialbehandlungen
  • C 1055-20-10 Kosmetik - Fachfortbildung

Inhalte

Sie möchten sich Weiterbilden zum/r Onkologische Fachkosmetiker:in?
Dazu müssen Sie bereits eine Ausbildung als Kosmetiker *in abgeschlossen haben, denn bei der Ausbildung zur Onkologischen Fachkosmetiker *in handelt es sich um eine Weiterbildung.
In unserem Berufsseminar "Onkologischer Fachkosmetiker*in" erlernen Sie, theoretisch und praktisch, mit Krebskunden*innen zu arbeiten. Onkologische Kosmetik wendet sich an Kunden*innen, die sich in onkologischer Therapie befinden, also an Krebspatienten*innen. Sie geht auf die individuellen Hautbedürfnisse der Kunden*innen vor, während und nach der Strahlen-, Chemo oder Immuntherapie ein. Außerdem unterstützen Sie als Onkologische Kosmetiker*in ihre Kunden*innen dabei, sich mit dekorativer Kosmetik wieder schön zu fühlen. Dabei zählt neben der individuell abgestimmten Pflege und Linderung von Beschwerden, mit der Behandlung das ganzheitliche Wohlbefinden zu unterstützen. Der Haut als Spiegel der Seele kommt eine besondere Bedeutung zu. Onkologische Kunden*innen kann die Behandlung dabei helfen, innerlich und äußerlich wieder zur Normalität zurückzukehren.

Dieses Berufsseminar beinhaltet folgende Bereiche:
- Leitbild der onkologischen Fachkosmetikerin
- Kunden Geborgenheit und Wärme schenken
- Glückshormone bei Berührung
- Positive Kommunikation mit onkologischen Kunden
- Was bedeutet Onkologie?
- Das Krebsgeschehen
- Krebsarten
- Früherkennung von Hautkrebs
- Hautkrebs
- Anatomie der Haut
- Auswirkung von Krebs auf die Haut
- Hautbehandlung während und nach einer Krebstherapie
- Psychologische Maßnahmen
- Weitere alternative und komplementäre Mittel
- Onkologische Kosmetik
- Gesundheit und Hygiene
- Wirkstoffindex
- Ablauf einer Kosmetikbehandlung (Beispiel)
- Das Abreinigen der Haut – warum es so wichtig ist

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 06.04.2024, zuletzt aktualisiert am 24.07.2024