Aktuelles Arbeitsrecht 2024

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
8 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
120 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Alle in der Pflege Tätigen
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-15 Arbeitsrecht

Inhalte

Das Arbeitsrecht unterliegt einem ständigen Wandel durch Änderungen der Gesetzgebung und der folgenden Rechtsprechung. Im Seminar erhalten Sie notwendige Kenntnisse dieser Vorschriften bezogen auf soziale Einrichtungen, um rechtssicher zu handeln und unnötige gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Seminarinhalte:
Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes
Gesetz zur Umsetzung des "Stechuhr-Urteils" des EuGH
Urlaubsrecht, Urlaubsplanung, Verfall von Ansprüchen, Abgeltung von Urlaub
Qualifizierungsvereinbarungen mit Bindungsklausel
Befristung von Arbeitsverträgen mit und ohne Sachgrund
Inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Arbeitsverträgen
Arbeitszeitrecht, Bereitschaftsdienste, Über- und Mehrstunden
Arbeitsrechtliche Sanktionen, Ermahnung, Abmahnung, Kündigung wegen Krankheit
Übersicht aktueller Rechtsprechung der Arbeitsgerichte
Aus Gründen der Aktualität können kurzfristig weitere Themen aufgenommen werden.

Aus Gründen der Aktualität können kurzfristig weitere Themen aufgenommen werden.

Fortbildungspunkte:
Für die Teilnahme können Pflegefachkräften 8 Fortbildungspunkte im Rahmen der "Registrierung beruflich Pflegender" angerechnet werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 17.04.2024, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024