Anlagenbuchhaltung – Aufbau

Nächster Termin:
09.12.2024
Kurs endet am:
10.12.2024
Gesamtdauer:
14 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
8
Preis:
1.666 € - Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Fach- und Führungskräfte aus dem betrieblichen Rechnungswesen sowie der Finanzbuchhaltung  Als Aufbauseminar setzt das Seminar Grundlagenwissen aus der Anlagenbuchhaltung voraus. 
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0215-10-15 Finanzbuchführung

Inhalte

Die Anlagenbuchhaltung ist ein komplexes Aufgabengebiet im externen Rechnungswesen. Spezialfälle in der Anlagenbuchhaltung erfordern vertiefte Kenntnisse der Finanzbuchhaltung. Regelungen wie die IAS und IFRS klären die internationale Rechnungslegung. Selbst typische Buchungs- und Geschäftsvorfälle in der Anlagenbuchhaltung können optimiert werden.
In diesem Seminar vertiefen Sie Ihr Wissen in der Anlagenbuchhaltung anhand zahlreicher Übungsfälle und Praxisbeispiele. Sie bekommen die Möglichkeit, konkrete Fragestellungen aus Ihrer täglichen Praxis zu behandeln.



*Vertiefende Behandlungsvorschriften


*Eigentum vs Besitz – Auswirkung auf die Bilanzierung

*Mietkauf

*Leasing – unterschiedliche Ansätze



*Internationale Ansatz- und Bewertungsvorschriften


*Grundlagen der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS



*Behandlung von Merkmalen für die Anlagengruppen in der Bilanz


*Immaterielle Wirtschaftsgüter

*Sachanlagen

*Finanzanlagen

*Anlagen im Bau

*Wertminderungen

*Abschreibungen -steuerrechtlich und handelsrechtlich



*Aktivierungsvorschriften


*Aktivierte Eigenleistungen

*Großreparaturen

*Reparaturen und Ersatzinvestitionen

*Zuschüsse



*Unterschiedliche Bewertungsvorschriften


*Kalkulatorische Bewertungsvorschriften

*Versicherungswerte – Anwendungsbeispiel SAP

*Zuschüsse

*Komponentenmethode: unterschiedliche steuer- und handelsrechtliche Anwendung



*Anlagenzugänge


*Investitionen und Anlagevermögen

*Nachträgliche Anschaffung von Anlagevermögen

*Zugangsbewertung



*Anlagenabgänge


*Ausmusterung

*Verkauf

*Verschrottung



*Organisation und Auswertung der Anlagenbuchhaltung


*Anlagenbuchhaltung und Rechnungswesen

*Stammdatenverwaltung

*Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten

*Kennzahlen und Berichte

*Von der Anlagenbuchhaltung zum Anlagencontrolling



*Praxisbeispiele und Übungen 

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 30.04.2024, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024